Zum Inhalt

Mein Arzt in Niedernhausen

Aktuelles

Telefonische Krankmeldung oder per Videosprechstunde möglich (ab 01.04.2024 nur für HZV Patienten)

Bei leichten Infekten ist es aktuell wieder möglich, eine Krankmeldung per Telefon zu erhalten, falls keine Videosprechstunde möglich ist. Die maximale Dauer beträgt fünf Kalendertage, per Videosprechstunde sind maximal 7 Tage möglich. Aktuell ist die Videosprechstunde bei uns in Planung und demnächst möglich.  Bitte beachten sie, dass eine telefonische AU nur bei Vorliegen ihre Krankenkassenkarte oder Versicherungsnachweises möglich ist und nur für bekannte Patienten ausgestellt werden kann Patienten, die innerhalb der letzten 2 Jahre in der Praxis behandelt worden sind). 

Download

Das E-Rezept startet verpflichtend ab 01.01.24

Die Bundesregierung hat für das kommende Jahr die Einführung des elektronischen Rezeptes verpflichtend beschlossen. Eine Ausstellung eines Rezepts in Papierform für gesetzlich Versicherte ist dann nicht mehr möglich. Diese Umstellung benötigt neue Arbeitsabläufe in den Apotheken und Arztpraxen und stellt diese vor große Herausforderungen. Wir versuchen, es für Sie so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Bitte beachten Sie folgende Hinweise.


- Ohne das Einlesen der Chipkarte ist eine Ausstellung eines E-Rezepts nicht möglich. 
- Denken Sie frühzeitig an Ihre Rezeptbestellung.
- Rezeptbestellungen benötigen in der Regel 24h Bearbeitungszeit. 
- Eine Ausstellung am Praxisempfang mit sofortiger Mitnahme ist nicht mehr möglich. 
- Mit App-Anbindung können Sie sehen, wann das Rezept fertig ist sowie im Vorfeld kontrollieren, ob die Medikamente richtig ausgestellt wurden. 

Download